Unsere Chronik seit der Gründung im Jahre 1975

Das Bild der Stadtmusik Singen aus dem Jahre 1908 zeigt,
dass die Blasmusik in Singen schon seit einiger Zeit zuhause ist.

 

13. Mai 1975 Fusion der Stadtmusik Singen und der Stadtharmonie Singen zum Blasorchester der Stadt Singen

Anwesend waren 68 Musiker / innen der beiden Orchester
Wahl des 1. Vorsitz. Wolfgang Wüst, Dirigent Horst Dieter Bolz

Mai 1976 Offizielle Vorstellung des BOS mit einem Galakonzert im Hegau Gymnasium
Mai 1977 Konzert bei der Bundesgartenschau in Stuttgart
Mai 1978 Verbandsmusikfest in Worblingen
Wertungsspiel in der Höchststufe 1. Rang mit Auszeichnung
Juli 1979 Teilnahme am Montafoner Bezirksmusikfest in Vandans
Mai 1981 Galakonzert in der Kunsthalle 75 Jahre Blasmusik in Singen
Januar 1982 Amtsantritt des neuen Dirigenten Josef Schwartz
Juni 1984 Opernkonzert auf dem Hohentwiel
Mai 1985 Galakonzert im Hegau Gymnasium anläßlich des 10jähr. Bestehens des BOS
Mai 1985 Erste Fahrt zur Partnerstadt Pomezia in Italien
Juni 1986 Opern- und Operettenkonzert mit Chören auf dem Hohentwiel
28. Juni 1987 Große Blasmusikshow im Hohentwiel Stadion
April 1988 Zweite Konzertreise nach Pomezia in Italien
Oktober 1990 Opernkonzert im Hegau Gymnasium mit Männerchor
14. Juli 1991 Zweite Konzertreise des BOS nach Wasserburg am Inn
19. Dezember 1992 Erstes Weihnachtskonzert im Alu Gemeinschaftshaus
Offizielle Verabschiedung von Stadtmusikdirektor Josef Schwartz und des 1. Vors. Christoph Strieder
Amtsantritt des neuen Dirigenten Siegfried Worch
01. April 1994 Doppelkonzert mit der Stadtkapelle Radolfzell im Alu Gemeinschaftshaus
13. Mai 1995 Galakonzert in der Scheffelhalle anläßl. 20 Jahre BOS + Jugendblasorchester
Dirigent Siegfried Worch erhält den Titel Stadtmusikdirektor
11. Mai 1996 Dreiländerkonzert im Alu Gemeinschaftshaus mit der Stadtmusik Arbon aus der Schweiz und der Stadtkapelle Bregenz – Vorklostern aus Österreich
20. September 1997 Dreiländerkonzert in Arbon – CH
Winfried Gray dirigiert zum erstenmal das BOS
25. – 27 Juli 1998 Konzertreise nach Bad Mergentheim
01. April 2000 MD Siegfried Worch ist wieder musikalischer Leiter des BOS
23. Juli 2000 Große Blasmusikgala auf der Landesgartenschau mit allen Stadtteilkapellen anläßl. 100 Jahre Stadt Singen
23. Dezember 2000 Festkonzert Aula Hegau-Gymnasium Singenmit Vororchester und Sinfonischem Blasorchester der Jugendmusikschule
22. Dezember 2001 Festkonzert Aula Hegau-Gymnasium Singen mit Vororchester und Sinfonischem Blasorchester der Jugendmusikschule
Solisten: Nicole und Michael Kern
05. Mai 2002 Benefizkonzert in der Kundenhalle der Sparkasse in Singen in Zusammenarbeit mit der Sparkasse Singen-Radolfzell und dem Kindergarten  St. Franziskus, Singen
08. – 12. Mai 2002 Konzertreise nach Berlin
21. Dezember 2002 Festkonzert in der Aula des Hegau-Gymnasiums unter Beteiligung des Vororchesters sowie dem Sinfonischen Blasorchester der Jugendmusikschule
13. – 15. Februar 2003 Beteiligung am Narrenspiegel der Singener Poppelezunft mit Peter Kaufmann als legendärer Conférencier. Das Lied „De Hans im Schnookeloch“ wird zum Fasnetsschlager.
28. Mai – 01. Juni 2003 Konzertreise in unsere Partnerstadt La Ciotat (Frankreich). Neben einem Platzkonzert in der historischen Altstadt gestaltet das BOS gemeinsam mit dem Chor Vocalinos der Jugendmusikschule ein Abendkonzert. Die Reise geht als „Adventure-Tour“ in die Geschichte des Vereins ein.
30. Juli 2003 Das BOS beteiligt sich unter dem Motto „Ein Tag auf der Musikinsel“ am Ferienprogramm der Stadt Singen. Am Ende dieser erstmals durchgeführten Aktion versetzt ein abwechslungsreiches Platzkonzert die Eltern der teilnehmenden Kinder in Staunen.
18. Juni 2012 Neuer Musikalischer Leiter ist Michael Stefaniak

 

Scroll Up