Blasorchester Singen empfängt Gäste aus Südtirol

 

„Ersatzkonzert“ auf dem Rathausplatz

 

Es war eigentlich alles so schön vorbereitet. Eine hervorragende Gastkapelle aus Südtirol kommt zu Besuch nach Singen und welcher Anlass wäre besser geeignet, sich dem heimischen Publikum zu präsentieren und gleichzeitig ein besonderes Stück Singener Kultur kennenzulernen als das jährliche Hohentwielfest? So weilt die Musikkapelle Partschins (Vinschgau, Südtirol) nicht zufällig am 20. Und 21. Juli in Singen. Doch der geplante Auftritt auf dem Hohentwiel fällt aus bekanntem Grund leider wie das ganze Burgfest aus. Dennoch dürfen sich die Musikfreunde auf ein Platzkonzert der Kapelle aus Südtirol freuen. Am Samstag, den 20. Juli gastiert die Musikkapelle Partschins ab 18:00 Uhr auf dem Rathausplatz (Hohgarten) Singen.

Die Formation aus Partschins blickt bereits auf eine über 200jährige Geschichte zurück und besteht derzeit aus 70 Musikerinnen und Musikern. Geleitet werden diese seit über 20 Jahren stets von Dirigenten, die aus den eigenen Reihen stammen.

Im vergangenen Jahr war das Blasorchester der Stadt Singen im Vinschgau unterwegs, jetzt revanchieren sich die Partschinser mit einem Gegenbesuch und wollen die Menschen in Singen mit ihrer Blasmusik auf hohem Niveau erfreuen. Weitere Infos zur Kapelle unter www.mk-partschins.com.

 

(Andreas Krieg)

Pressebericht Nr. 2/2019

Beitragsnavigation


Scroll Up